Andreas Baumann




[mail senden]
Ich bin mit der Musik der 80iger Jahre groß geworden, habe dort auch meine Wurzeln und meine 'Gitarrenhelden'. Nichts desto trotz mag ich die Musik, die 4 Way Street auf die Beine stellt, sehr gern, allein auch durch meine Zusammenarbeit mit Kai-Peter Kruse im Gitarrenduo 'Kruse und Baumann'.
Ich freue mich sehr, dass Wolfgang Mau mich eines Tages, wenn auch aus eher traurigem Anlass, fragte, ob ich Lust und Laune hätte, bei den Jungs mitzuspielen.
Ich finde die Zusammenarbeit mit den Jungs sehr erfrischend und für mich lehrreich. Es ist wie schon ein anderes Mitglied sagte einfach 'geil', mit dieser Band Musik zu machen.

Biographie

Gitarrenlaufbahn fängt erst im zarten Alter von 18 Jahren an.
Ersten Notenberührung und –kenntnissse allerdings schon mit 4.
Mit 10 Jahren Mitglied im Spielmannszug, dort Querflöte und Stabführung.
Kurzer, durch Nachbarn nicht zugelassener, Ausflug zur Trompete.
Gitarre dann schließlich Wunschinstrument und sehr ernsthaft betrieben.
Unterricht und Ausbildung bei: Kai-Peter Kruse, Christian Otte, Eiko Krämer und Giovanni Vindigni.
Erste Banderfahrung in den Rendsburger Bands 'Strange Times', der Kirchenband 'Regenbogen' (einige Twinhouse-Mitglieder) und 'Pale Face'.
Studium auf Lehramt für Grund- und Hauptschule u. a. Neigungsfach Musik.
Z. Zt. musikalischer Leiter der Gruppe Regenbogen und sporadisches Musizieren im Duo 'Kruse und Baumann'.
Mitglied bei 4-Way-Street seit April 2003.